Der QualiMaster AT1 ist das Herzstück der Qualitätssicherung Ihrer Formstoffaufbereitung

Mit den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen der neuen Generation bieten wir Ihnen jetzt genau die Lösung die Sie voranbringt.

Vorteile des Inline-Prüfgeräts QualiMaster AT1:

  • Modularer Aufbau, Ausstattung jederzeit erweiterbar
  • Web-Interface mit integrierter Prozessdatenvisualisierung
  • EIRICH ProView zur Ansicht auf portablen Endgeräten
  • Neue Messmöglichkeiten (Springback, Temperatur, Gasdurchlässigkeit, Verformbarkeit)
  • Plattformunabhängige Kommunikation über OPC UA
  • Robuste Ausführung für anspruchsvolle Bedingungen
  • Reduzierte Messzeit für eine stabile Prozessregelung

Ihr Nutzen: 

Weniger Ausschuss, reproduzierbare Qualität, stabile Prozesse, maßhaltige Gussteile, weniger Nacharbeit und gleichmäßige Produktion.

Unseren AT1 gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen:

Der QualiMaster AT1 Eco wird mit einem Web-Interface und der innovativen Prozessdatenvisualisierung
ProView geliefert. Unser Einsteigermodell misst und protokolliert pro Charge bis zu drei Werte zur Verdichtbarkeit des Formstoffs.
Das gibt Ihnen die Möglichkeit, Trends bei der Entwicklung der Verdichtbarkeit schnell zu erkennen.
Weil jede Charge beprobt wird, kann schnell Einfluss genommen werden - entweder manuell oder automatisch, 
direkt für die nächste Charge.

Mit steigenden Qualitätsanforderungen rüsten Sie Ihren QualiMaster AT1 Eco einfach nach und bestücken ihn
mit weiteren Prüfeinrichtungen für Temperatur, Springback, Gasdurchlässigkeit, Scherfestigkeit und Verformbarkeit.

Den QualiMaster AT1 als Standalone-Gerät mieten?
Kein Problem – Wir machen es möglich.

Ob Sie sich für eine neue EIRICH-Formstoffaufbereitung mit QualiMaster-Qualitätssystem interessieren oder Ihr Inline-Prüfgerät ersetzen möchten: Wir empfehlen Ihnen eine Ausstattung, mit der Sie neben der Verdichtbarkeit mindestens auch die Scherfestigkeit messen und regeln können.

Der Funktionsumfang des AT1 Profi bietet Ihnen die volle Kontrolle über die zentralen Leistungsmerkmale und damit eine umfassende Qualitätssicherung bei Ihrer Formstoffaufbereitung. Für beide Größen - Verdichtbarkeit und Scherfestigkeit - werden pro Charge bis zu drei Messwerte ermittelt.
Mittels geeigneter Schnittstellen erfolgt die Übermittelung der Prozesswerte an die Anlagensteuerung.
Diese Prozesswerte dienen der automatischen Korrektur von Wasser- und Bentonitgehalt.
Mit dem AT1 Profi steuern Sie die wesentlichen Einflussgrößen für Ihren Formstoff und erreichen damit stets optimale und  gleichbleibende Eigenschaften in puncto Verdichtbarkeit und Festigkeit der Form.

In Kombination mit der vorteilhaften Steuerungstechnik, die EIRICH Ihnen bietet, sind alle Prozesse im Formstoffkreislauf optimal aufeinander abgestimmt.

Sie möchten Ihren AT1 Profi um weitere Messoptionen ergänzen?
Gehen Sie mit uns einfach den nächsten Schritt.

Wenn Sie Wert auf höchste Qualität legen, bieten wir Ihnen mit dem System QualiMaster AT1 ProfiPlus eine High-End-Lösung, mit der Sie bestens für neue Herausforderungen gewappnet sind. Perfektionieren Sie Ihre Prozesse. Seien Sie bereit für eine autonome Formstoffaufbereitung.

In der Vollversion - als QualiMaster AT1 ProfiPlus - bietet das Qualitätssystem zusätzlich zur Messung und Regelung von Verdichtbarkeit und Scherfestigkeit neue Möglichkeiten.

Mehr Sicherheit bezüglich des Korrekturfaktors für die Verdunstung wird durch eine zweite Temperaturmessung im Inline-Prüfgerät erreicht. Des Weiteren wird der Springback in Promille gemessen. Dieser Informationswert gibt Auskunft über die Rückfederung beim Formen. Als Kontrollwert misst und protokolliert der AT1 ProfiPlus darüber hinaus die Gasdurchlässigkeit.

Besondere Features der EIRICH Steuerung Software zur Produktionsanalyse und präventiven Formstoffsteuerung

QualiMaster SandReport

Die Software SandReport ist Ihr Werkzeug für die Produktionsanalyse der gesamten Formstoffaufbereitung.

Die Prozessdatenvisualisierung ProView gewährt Einblick in die aktuell und in der Vergangenheit erfassten Messwerte. Die Software SandReport bringt Sie einen Schritt weiter. Sie übernimmt alle relevanten Chargendaten wie Dosierdaten und Formstoffparameter aus dem Formstoffsystem, dem Feuchtekorrektur-System AC1 und dem Inline-Prüfgerät AT1. Die Darstellung der Chargendaten mit den Funktionen Messdatenerfassung, Labordateneingabe, grafische und statistische Auswertung erlaubt eine umfassende Produktionsanalyse und sorgt für optimale Rückverfolgbarkeit. Damit bietet SandReport Unterstützung bei der Qualitätssicherung.

QualiMaster SandExpert

Die Software SandExpert ist Ihr Werkzeug für eine präventive Formstoffsteuerung.

Ideal bei häufigen Modellwechseln
Die Formstoffaufbereitung autonom zu fahren, zahlt sich aus. Modellwechsel lassen sich durch die Online-Anbindung der Formanlage schnell und unkompliziert realisieren. Die Zusammensetzung des Formstoffs wird mit Hilfe der Software SandExpert automatisch vorausschauend berechnet. So steht Ihrer Formanlage jederzeit der für das Modell geforderte Formstoff zur Verfügung. Das schont Ressourcen und garantiert Ihnen stabile Prozesse.

Durchgängig vernetzte Prozesse
In Verbindung mit dem Inline-Prüfgerät QualiMaster AT1 Profi oder ProfiPlus werden die entscheidenden Prozessdaten gemessen und stehen für die automatische Optimierung der nachfolgenden Charge zur Verfügung.

Ihr Nutzen:
stabile Prozesse, geringerer Verbrauch an Energie und Ressourcen