Die elektronische Überwachung der „Gesundheit“ ihrer Maschine

Condition Monitoring basiert auf der Erfassung des Maschinenzustandes durch Messung und Analyse physikalischer Größen. Sensoren liefern Daten in Echtzeit. Die permanente Auswertung ermöglicht es, Trends aufzuzeigen und eventuelle Schäden an Komponenten bereits vor einem Ausfall zu erkennen.

Vorteile:

  • Sicherung der Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit
  • Senkung von Instandhaltungskosten
  • Vermeidung von ungeplanten Stillständen
  • Geplante Reparaturen anstelle von „Notfallsituationen“
  • Frühzeitige Erkennung beginnender Schäden
  • Termingerechte Beschaffung von Ersatzteilen

Mit Sensorsystem, Langzeitarchivierung und Trendanzeige

  • Frühzeitige Erkennung von Crash, Lagerschaden, Unwucht, Getriebefehler und Verschleiß
  • Statusanzeige mit einfacher Ampel-Logik, Warnmeldungen und Alarmen
  • Grafische Darstellung der zeitlichen Verläufe zur besseren Beurteilung der Schadensentwicklung und für detaillierte Analysen im Nachgang

Quelle Wälzlagerbild: Schaeffler Technologies AG & Co. KG, „Schaeffler,“ [Online]. Available: www.schaeffler.de. [Zugriff am 30 Juli 2019].