Mit den steigenden Anforderungen an die technischen Keramiken
steigen auch die Anforderungen an die Aufbereitungsaggregate.

Heute wird mit dem EIRICH Mischer homogenisiert, granuliert, plastifiziert, suspendiert, reagiert, gekühlt, geheizt (bis 300 °C) und reagiert - alles in nur einer Maschine.

Durch innovative Lösungen werden selbst strengste Vorschriften bezüglich Materialreinheit eingehalten.

So sind EIRICH Mischer seit Jahrzehnten die erste Wahl für die Aufbereitung von Oxid- und nicht Oxidkeramik, Verbundwerkstoffe und der technischen Silicatkeramik.

Die Entwicklung neuer technischer keramischer Produkte schreitet stetig voran. Um die industrielle Produktion zu erproben arbeitet EIRICH seit jeher eng mit der Wissenschaft und Instituten zusammen.

Im EIRICH Technikum stehen Ihren Verfahrenstechnikern mit Mischergrößen von 1 – 400 Litern und verschiedenen Mahlanlagen die unterschiedlichsten Testkapazitäten zur Verfügung.

Vertrieb
+49 6283 51 325

pdf
Prospekt
(pdf, 3 MB)

Aufbereitungstechnik für die Keramische Industrie

pdf
Vorteilsblatt
(pdf, 199 KB)

Mischtechnik für die Technische Keramik

pdf
Prospekt
(pdf, 1 MB)

EIRICH-Technikum Zentrum der Verfahrenstechnik