Mischgutstrom_Slide.jpg

Hohe Mischgüte durch stabile Mischprozesse

Ob Hersteller von Steinen und Platten, von Rohren oder großformatigen Architekturelementen, von Bedachungsprodukten oder Großbauteilen der Energietechnik, von Brücken, Stadien oder anderen Infrastrukturprojekten:

Ein EIRICH-Mischer liefert kalkulierbare Ergebnisse auf hohem Qualitätsniveau. Architekten und Bauherren wissen das sehr zu schätzen!

EIRICH-Kunden berichten:

„Betone jeder Art und Konsistenz werden schnell und in hoher Qualität aufbereitet.“

„Der Beton lässt sich besser verarbeiten und neigt weniger zum ‚Bluten‘.“

„Vielfach können dank der besseren Verteilung Zement, Pigmente und chemische Zusatzstoffe eingespart werden.“

„Bindemittel werden aktiviert. Die Früh- und Endfestigkeit des Betons steigt.“

„Ausschuss – insbesondere bei Sichtoberflächen – wird deutlich reduziert.“

„Geringe Streuung der Eigenschaftswerte“