Batteriemassen


Entsprechend den spezifischen Anforderungen des Anwenders, wie z.B. Produktionsprogramm, Kapazität und Automatisierungsgrad, wird die Konfiguration der Maschinen und Anlagen auf die Bedürfnisse des Anwenders abgestimmt:

  • freie Auswahl des Kohlenstoffträgers (Graphit oder Ruß), des Lithiumsalzes und der Verarbeitung der anderen Rohstoffe
  • Lithiumsalz kann als Trockenstoff oder gelöst in der Suspension der Mischung zugegeben werden
  • Lösungsmittel mit einer Suspension aus PTFE-Fasern und Wasser oder organische Lösungsmittel (z.B. Isopropanol)
  • Silounterteile sind mit Flanschrand ausgeführt und können einfach mit zylindrischen Silokörpern ergänzt werden
  • Silobeschickung erfolgt kundenspezifisch, z.B. mit Big-Bags, aus Säcken oder pneumatisch
  • Anlagenleistungen werden durch gezielte Mischerauswahl optimiert

Aufbereitungsanlagen von EIRICH werden in moderner Modulbauweise hergestellt, die deutliche Vorteile gegenüber konventionellen Anlagen aufweisen:

  • geringe Aufstellfläche auf bauseits vorbereiteten Fundamenten
  • vormontiert und funktionsgeprüft für extrem kurze Montage- und Inbetriebnahmezeiten

Darüber hinaus

  • garantiert die eingesetzte Technik höchste Massequalität bei exakter Reproduzierbarkeit
  • beinhalten die modernen Steuerungssysteme alle notwendigen Sicherheits-, Selbsttest- und Protokollierfunktionen.